Wissensmanagement im Konzern: Systemtheoretische by Ralf Wagner

By Ralf Wagner

Trotz der hohen Bedeutung des Wissensmanagements für Unternehmen wurde den Besonderheiten von Konzernen in diesem Zusammenhang bisher nur wenig Beachtung geschenkt.

Auf der foundation der Systemtheorie Luhmanns stellt Ralf Wagner Ansätze für die erfolgreiche Implementierung eines Wissensmanagements im Konzern vor. Der Autor fordert, Zuständigkeiten innerhalb des Konzerns zu einer Wissenseinheit zusammenzufassen sowie Wissensmärkte mit adäquaten Organisationsstrukturen einzurichten. Abschließend wird eine Architektur für ein Informationssystem entworfen, das Wissensmanagement unterstützt.

Show description

Read Online or Download Wissensmanagement im Konzern: Systemtheoretische Perspektiven und Implementierungsansätze PDF

Similar german_10 books

Exportmarketing

Der Absatzstil im AuBenhandel weist von jeher einen starker konservativen Charakter als derjenige des Inlandsgeschaftes auf. Das ist eine alte Tatsache. 1m Export wurde erst relativ spat zu einer kontinuierlichen, konsequent geplanten Marktbearbeitung und Marktpflege iibergegangen. Mit der nahezu permanenten Ausweitung des Ausfuhrvolumens und der Exportquote vieler Unternehmen fan den die Auslandsmarkte immer groBere Beachtung, und dies urn so mehr, als sich die Exportunternehmen, verglichen mit friiheren Zeiten, veranderten Bediirfnissen, Wiinschen und Problemen der ausHindischen Abnehmer gegeniibergestellt und einem intensiveren Wett bewerb auf fremden Absatzmarkten ausgesetzt sahen.

Internationale Handelsfinanzierung: Strategien für Auslandsinvestitionen und Handel

Herbert Keßler ist Prokurist und Abteilungsdirektor für Außenhandelsfinanzierung einer großen Landesbank und als Fachautor und Referent bekannt.

Wie beurteilt man eine Bilanz?

1 Das Recht des Jahresabschlusses. . . . . . eleven 1. 1 Die Bestandteile des Jahresabschlusses. . . . . . . . . . . 12 1. 1. 1 Die Bilanz. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12 1. 1. 2 Die Gewinn- und Verlustrechnung . . . . . . . . . . sixteen 1. 2 Die Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung .

Extra resources for Wissensmanagement im Konzern: Systemtheoretische Perspektiven und Implementierungsansätze

Sample text

Auch Luhmann (I 998a), S. 165, und Kapitel3. Vnter implizitem Wissen versteht man grundsatzlich Wissen, das man nicht in Worte fassen und mitteilen kann. Explizites Wissen hingegen ist einfach kommunizierbar. Vgl. zur Vnterscheidung von implizitem und explizitem Wissen Polanyi (1985), S. , Reber (1993), S. , NonakaiTakeuchi (1997), insbesondere S. , Spender (1998), Spender (1996a). Vgl. Luhmann (I998a), S. 41f. Vgl. Luhmann (I998a), S. 42. Vgl. Luhmann (I998a), S. 42, vgl. auch S. 62. Vgl. Luhmann (I 998a), S.

V gl. Kirsch (I 994b ), S. 6f. V gl. Ringlstetter (I 995a), S. 265. Vgl. vor allem auf Kulturen abstellend Kirsch (I 994b), S. 117. Vgl. Aschenbach (1996), S. 43, Mirow/AschenbachiLiebig (1996), S. 135, und als Foige von (systemtheoretischer) Autonomie der Teileinheiten Aschenbach (1996), S. 119f. 4 Das Geschiift des Konzerns Die grundlegende Aufgabe der Konzemleitung ist die Generierung eines Mehrwerts. 150 Dies ist leicht zu verstehen, wenn man den Konzem insbesondere mit den Strukturkonstellationen "groJ3es Einheitsuntemehmen" und "Vielzahl unabhangiger Kleinuntemehmen" vergleicht, die ex definitione ohne "zweite" Leitung auskommen.

172, Luhmann (l998a), S. 95. Vgl. Luhmann (1 995a), S. , Luhmann (1993b), S. 293. 42 Teil I: Systemtheoretische Perspektiven eines Wissensmanagements im Konzern sein. 280 Diese Paradoxie kann in der Zeit- und in der Sozialdimension entparadoxiert werden. 281 Die Beobachtung schlieJ3t eine andere Beobachtung an, urn sich selbst zu beobachten,282 oder ein anderer Beobachter beobachtet diese Beobachtung - das kann dann zeitgleich geschehen. 283 In beiden Fallen handelt es sich urn eine Beobachtung zweiter Ordnung.

Download PDF sample

Rated 4.01 of 5 – based on 11 votes