Wise Words: The Philosophy of Everyday Life by Stephen Trombley

By Stephen Trombley

A philosophical miscellany, as diverting because it is instructive, concentrated on an eclectic series of topics, starting from recommendation to getting older, from backbiting to bigotry, from freedom to friendship, and from paintings to walking.

Stephen Trombley mines the canon of 2 and part millennia of Western proposal for observations that replicate the seriousness, the enjoyment and the strangeness of human lifestyles, counterpointing those phrases of knowledge with episodes - occasionally funny, occasionally poignant, occasionally simple bizarre - from the lives of the nice philosophers.

WISE phrases contains, on each one of its issues, the techniques of philosophers from the far away earlier to the current. the result's a multi-dimensional therapy of every subject matter that crosses temporal, nationwide and ideological barriers.

Show description

Read or Download Wise Words: The Philosophy of Everyday Life PDF

Best sociology books

Mehrwert Musik: Musikwirtschaft und Stadtentwicklung in Berlin und Wien

Anita Schlögl untersucht den Zusammenhang zwischen der Ökonomie der Musik und der Ökonomie der Stadt. In einem empirischen Ansatz führt sie zwei aktuelle Diskurse zusammen: die Rolle der Kultur- und Kreativwirtschaft für die städtische Entwicklung und die Frage der Repräsentation von Stadt und Musik.

Soziologische Aufklärung 5: Konstruktivistische Perspektiven

Das Buch enthält zentrale Aufsätze Luhmanns zu grundlegenden soziologischen, theologischen und philosophischen Problemen.

Psychosocial Studies: An Introduction

There's increasing worldwide curiosity within the dating among the mental and the social. The bringing jointly of impact, emotion and feeling with social, political and cultural forces deals an inventive, leading edge and wealthy set of how of knowing what Charles Wright generators known as the hyperlinks among own problems and public concerns.

The Making of Masculinities: The New Men’s Studies

This e-book is either easy in notion and impressive in purpose. It goals at legitimating the recent interdisciplinary box of men's reviews as essentially the most major and not easy highbrow and curricular advancements in academia at the present time. The fourteen essays incorporated listed here are drawn from such diversified disciplines as men's studies,philosophy, psychology, sociology, background, anthropology, Black stories, biology, English literature, and homosexual reports.

Additional resources for Wise Words: The Philosophy of Everyday Life

Example text

3] Naturwissenschaftliche und medizinische Disziplin, die sich mit dem Menschen und der Geschichte seiner Ablösung aus dem Tierreich beschäftigt. H. Anthropologie, angewandte, applied bzw. practical anthropology, angewandte Ethnologie, Bezeichnungen für die politische Anwendung einer der Wissenschaften, die (vor allem in den USA) zur ..... Anthropologie gerechnet werden. Die Bezeichnungen umfassen sowohl die (frühere) Tätigkeit von Anthropologen in Kolonialverwaltungen (meist mit der Absicht, "menschlichere" Behandlung der Kolonisierten zu erreichen), zur Integration der Reste der Urbevölkerung in den USA, zur Lösung von Stabilitätsproblemen der industriell entwickelten Gesellschaften (Minderheitenprobleme ), als auch den Einsatz für Menschenrechte und für das Recht auf eigenkulturelle Entwicklung.

Kr. Anthropologie, [1] eine mehrere Disziplinen übergreifende Wissenschaft von den Lebens- und Äußerungsformen des Menschen überhaupt. " (I. Kant), die ..... philosophische Anthropologie im engeren Sinne, die ..... Kulturanthropologie. [2] In USA, England und Frankreich oft Bezeichnung für die Wissenschaften von den primitiven Gesellschaften, also bedeutungsgleich mit ..... Ethnologie, Kulturanthropologie oder Völkerkunde. [3] Naturwissenschaftliche und medizinische Disziplin, die sich mit dem Menschen und der Geschichte seiner Ablösung aus dem Tierreich beschäftigt.

R. von einem räumlichen Modell aus oder kann in ein solches übersetzt werden. n A. a. die Faktorenanalyse und Modelle der mehrdimensionalen Skalierung. W. Analyse, funktionale, Form der Untersuchung sozialer oder biologischer Systeme. n A. ist die Bestimmung von Erfordernissen (funktionale Erfordernisse), die in bestimmter Weise erfüllt sein müssen, damit das System unter bestimmten Umweltbedingungen arbeiten und überleben kann. Die Bestandteile, Mechanismen des Systems, werden aufgesucht, die Beiträge zur Erfüllung der Erfordernisse leisten.

Download PDF sample

Rated 4.56 of 5 – based on 37 votes