Unternehmenserfolg durch Umweltschutz: Rahmenbedingungen, by Hans-Ulrich Zabel (auth.), Prof. Dr. Hartmut Kreikebaum,

By Hans-Ulrich Zabel (auth.), Prof. Dr. Hartmut Kreikebaum, Prof. Dr. Eberhard Seidel, Dr. habil. Hans-Ulrich Zabel (eds.)

Show description

Read or Download Unternehmenserfolg durch Umweltschutz: Rahmenbedingungen, Instrumente, Praxisbeispiele PDF

Similar german_10 books

Exportmarketing

Der Absatzstil im AuBenhandel weist von jeher einen starker konservativen Charakter als derjenige des Inlandsgeschaftes auf. Das ist eine alte Tatsache. 1m Export wurde erst relativ spat zu einer kontinuierlichen, konsequent geplanten Marktbearbeitung und Marktpflege iibergegangen. Mit der nahezu permanenten Ausweitung des Ausfuhrvolumens und der Exportquote vieler Unternehmen fan den die Auslandsmarkte immer groBere Beachtung, und dies urn so mehr, als sich die Exportunternehmen, verglichen mit friiheren Zeiten, veranderten Bediirfnissen, Wiinschen und Problemen der ausHindischen Abnehmer gegeniibergestellt und einem intensiveren Wett bewerb auf fremden Absatzmarkten ausgesetzt sahen.

Internationale Handelsfinanzierung: Strategien für Auslandsinvestitionen und Handel

Herbert Keßler ist Prokurist und Abteilungsdirektor für Außenhandelsfinanzierung einer großen Landesbank und als Fachautor und Referent bekannt.

Wie beurteilt man eine Bilanz?

1 Das Recht des Jahresabschlusses. . . . . . eleven 1. 1 Die Bestandteile des Jahresabschlusses. . . . . . . . . . . 12 1. 1. 1 Die Bilanz. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12 1. 1. 2 Die Gewinn- und Verlustrechnung . . . . . . . . . . sixteen 1. 2 Die Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung .

Extra info for Unternehmenserfolg durch Umweltschutz: Rahmenbedingungen, Instrumente, Praxisbeispiele

Example text

A. 1984, S. 18). Sie wei sen eine auf3erordentliche Vielfalt von Erscheinungsformen auf Je nach Verfugbarkeit anorganischer Baustoffe, aber auch der sonstigen standortlichen Voraussetzungen, komrnt es zu den unterschiedlichsten Kombinationen. Okosysteme lassen sich in einem Analogieschluf3 durchaus als "Betriebe der Natur" bezeichnen. Das um so mehr, als sie mit den ihnen zur Verfugung stehenden Ressourcen iiuBerst wirtschaftlich umgehen (vgJ. HABER 1992, S. 20). Solche "Betriebe" sind durch eine ungeheure Vielfalt der sie konstituierenden Bausteine sowie durch eine den Verflechtungsgrad widerspiegelnde bzw.

MalinskylE. Seidel 1 Okonomisierung der Umwelt versus Okologisierung der Wirtschaft Eines der wesentlichsten Merkmale der Industriegesellschaft ist die standig zunehmende Arbeitsteilung und Spezialisierung. Das hat zwar erheblich zum Wohlstand der Industrienationen beigetragen; die Nachteile sind indessen ebenfalls uniibersehbar: Der Wissensstand in den einzelnen Disziplinen wird zwar gewaltig vertieft, die Interdependenzen, die Erfassung von Zusammenhangen, der "Blick aufs Ganze" gehen gleichzeitig allerdings zunehmend verloren.

Soweit diese Bewertungsaufgabe - die Frage wissenschaftlicher Werturteilsfreiheit mitgedacht - ilberhaupt in wissenschaftlicher Kategorie anfallt und losbar ist, liegt sie in der Kompetenz der Landschaftsokologie. 7) Das ist zum einen von den Wirtschaftswissenschaften fraglos anzuerkennen. Man darf keine Okologisierung der Wirtschaft ohne die Okologen, ohne enge Kommunikation und Kooperation mit ihnen, in Angriff nehmen wollen. Man darf so z. B. nicht behaupten, die Okologen wOrden bei Bewertungsfragen auf die Okonomen warten undloder mill3ten das sogar.

Download PDF sample

Rated 4.63 of 5 – based on 8 votes