Theorie als Kampf?: Zur politischen Soziologie Pierre by Uwe H. Bittlingmayer, Rolf Eickelpasch, Jens Kastner,

By Uwe H. Bittlingmayer, Rolf Eickelpasch, Jens Kastner, Claudia Rademacher

Der Band beleuchtet das Verhältnis zwischen Bourdieus Sozialtheorie und politischem Kampf. Das Buch lotet die Reichweite und Erklärungskraft der Sozialtheorie Pierre Bourdieus für gesellschaftliche Transformationsprozesse im Kontext des neoliberalen Diskurses aus. Bourdieu gehört seit den 90erJahren zu den wenigen Soziologen, die versucht haben, unmittelbaren Einfluss auf politische Prozesse und Debatten zu nehmen. Im Buch wird die Reichweite der politischen Soziologie Bourdieus diskutiert. In welchem Verhältnis steht das politische Engagement Bourdieus zu seinen theoretischen Schriften, empirischen Analysen und seiner Skepsis gegenüber Intellektuellen.

Show description

Read Online or Download Theorie als Kampf?: Zur politischen Soziologie Pierre Bourdieus PDF

Similar sociology books

Mehrwert Musik: Musikwirtschaft und Stadtentwicklung in Berlin und Wien

Anita Schlögl untersucht den Zusammenhang zwischen der Ökonomie der Musik und der Ökonomie der Stadt. In einem empirischen Ansatz führt sie zwei aktuelle Diskurse zusammen: die Rolle der Kultur- und Kreativwirtschaft für die städtische Entwicklung und die Frage der Repräsentation von Stadt und Musik.

Soziologische Aufklärung 5: Konstruktivistische Perspektiven

Das Buch enthält zentrale Aufsätze Luhmanns zu grundlegenden soziologischen, theologischen und philosophischen Problemen.

Psychosocial Studies: An Introduction

There's increasing worldwide curiosity within the courting among the mental and the social. The bringing jointly of have an effect on, emotion and feeling with social, political and cultural forces bargains an artistic, leading edge and wealthy set of the way of realizing what Charles Wright generators referred to as the hyperlinks among own problems and public matters.

The Making of Masculinities: The New Men’s Studies

This e-book is either basic in notion and bold in goal. It goals at legitimating the recent interdisciplinary box of men's reports as the most major and difficult highbrow and curricular advancements in academia this present day. The fourteen essays integrated listed below are drawn from such different disciplines as men's studies,philosophy, psychology, sociology, heritage, anthropology, Black reports, biology, English literature, and homosexual experiences.

Additional resources for Theorie als Kampf?: Zur politischen Soziologie Pierre Bourdieus

Example text

In seiner Sicht hat die Soziologie "um so mehr Chancen, die Machtinstanzen zu enttäuschen oder ihnen entgegenzuwirken , je besser sie ihre genuin wissenschaftliche Funktion erfüllt" (Bourdieu 1993: 27). B. um die Definition und Klassifikation der sozialen Welt) mit den Mitteln exakter Wissenschaft analysiert, keineswegs aber für eine der widerstreitenden Seiten oder eine noch so "gerechte Sache" Partei ergreift. h. "alle Formen der Objektivierung zu objektivieren " (Bourdieu 1985: 29) Dass diese Operation in ihren Konsequenzen keineswegs politisch neutral ist, ist darin begründet , dass "es keine Macht gibt, die nicht einen ...

Wissenssoziologie zwischen Schütz, Bourdieu und Mannheim. ), Hermeneutische Wissenssoziologie. Standpunkte zur Theorie der Interpretation, Konstanz, S. 121-146. Müller, Hans-Peter 1992, Sozialstruktur und Lebensstile. Der neuere theoretische Diskurs über soziale Ungleichheit, FrankfurtIM. Müller, Hans-Peter 1986, Kultur , Geschmack und Distinktion. Grundzüge der Kultursoziologie Pierre Bourdieus, in : Neidhardt, FriedhelmIRainer M. ), Kultur und Gesellschaft. Sonderheft der Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie.

Da es unhinterfragt auch auf die theoretischen Konzepte Bourdieus angewandt wird, werden diese oft so gelesen, als ob Bourdieu die in der Soziologie vertrauten Probleme wie das des Subjektivismus und Objektivismus auf eine vertraute Weise löse. Anders gesagt: Werden Bourdieus Arbeiten so gelesen, als ob mit ihnen die Absicht verfolgt würde, zwischen Subjektivem und Objektivem vermitteln zu wollen, findet die uns vertraute soziologische Aufteilung der Welt - also jene Denkweise gegen die Bourdieu seine Konzepte entwickelt hat - auf das soziologische Denken Bourdieus selbst Anwendung.

Download PDF sample

Rated 4.18 of 5 – based on 35 votes