Regulatorische Erfassung des Kreditrisikos: Eine by Dr. Thomas Söhlke (auth.)

By Dr. Thomas Söhlke (auth.)

Die Umsetzung von Basel II für Banken und deren Kreditnehmer und die damit verbundenen, potenziellen Auswirkungen werden in Fachkreisen intensiv diskutiert. Im Zentrum der Diskussion steht die Frage, welche Auswirkungen mit der Anwendung der neuen Regelungen im Hinblick auf das aufsichtsrechtliche Eigenkapital der Banken verbunden sind. Dieser Fragestellung geht die vorliegende Arbeit nach und analysiert exemplarisch für die Kreditportfolios zweier Regionalbanken, ob und inwieweit die mit der Reformierung verfolgten Ziele durch die geplanten Regelungen erreicht werden können.
Das Buch wendet sich an Fach- und Führungskräfte in Kreditinstituten, Unternehmensberater, Wissenschaftler aus der financial institution- und Versicherungsbranche sowie Dozenten und interessierte Studenten der Bankbetriebswirtschaftslehre.
Dr. Thomas Söhlke battle Mitarbeiter am Lehrstuhl für Banken und Betriebliche Finanzwirtschaft sowie am ecu heart for monetary companies (ecfs) an der Gerhard-Mercator-Universität Duisburg und arbeitet heute für eine Unternehmensberatung im Bereich monetary Services.

Show description

Read or Download Regulatorische Erfassung des Kreditrisikos: Eine theoretische und empirische Analyse der Auswirkungen von Basel II auf Basis des zweiten Konsultationspapiers PDF

Best german_10 books

Exportmarketing

Der Absatzstil im AuBenhandel weist von jeher einen starker konservativen Charakter als derjenige des Inlandsgeschaftes auf. Das ist eine alte Tatsache. 1m Export wurde erst relativ spat zu einer kontinuierlichen, konsequent geplanten Marktbearbeitung und Marktpflege iibergegangen. Mit der nahezu permanenten Ausweitung des Ausfuhrvolumens und der Exportquote vieler Unternehmen fan den die Auslandsmarkte immer groBere Beachtung, und dies urn so mehr, als sich die Exportunternehmen, verglichen mit friiheren Zeiten, veranderten Bediirfnissen, Wiinschen und Problemen der ausHindischen Abnehmer gegeniibergestellt und einem intensiveren Wett bewerb auf fremden Absatzmarkten ausgesetzt sahen.

Internationale Handelsfinanzierung: Strategien für Auslandsinvestitionen und Handel

Herbert Keßler ist Prokurist und Abteilungsdirektor für Außenhandelsfinanzierung einer großen Landesbank und als Fachautor und Referent bekannt.

Wie beurteilt man eine Bilanz?

1 Das Recht des Jahresabschlusses. . . . . . eleven 1. 1 Die Bestandteile des Jahresabschlusses. . . . . . . . . . . 12 1. 1. 1 Die Bilanz. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12 1. 1. 2 Die Gewinn- und Verlustrechnung . . . . . . . . . . sixteen 1. 2 Die Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung .

Extra info for Regulatorische Erfassung des Kreditrisikos: Eine theoretische und empirische Analyse der Auswirkungen von Basel II auf Basis des zweiten Konsultationspapiers

Example text

Vgl. , Eigenkapitalallokation, S. , Adressrisiken, S. , Risikocontrolling, S. 97ft. , Kreditrisikomodelle, S. 57. Vgl. Basel Committee on Banking Supervision, Kreditrisiko, S. 18t. 18 Erster Teil Signifikanzniveau entspricht, durch den Grad der Risikobereitschaft der Bank bzw. der Geschäftsleitung und der Qualität der Deckungsmasse bestimmt. ) durch potenzielle Verluste aufgezehrt wird. 1 Über die zentralen Risikoparameter auf Einzelkreditebene hinaus wird der Verlauf der Wahrscheinlichkeitsdichtefunktion und damit auch die Höhe des unerwarteten Verlusts eines Kreditportfolios im Wesentlichen von der Anzahl der Kreditnehmer, der Volumenstruktur innerhalb des Kreditportfolios sowie von den Korrelationsbeziehungen zwischen einzelnen Kredittiteln und Bonitätsklassen determiniert.

2 Die Risikozerfällung im Rahmen von Konsortialkrediten stellt insbesondere dann ein effizientes Instrument zur Verminderung potenzieller Verluste dar, wenn die Ausweitung eines Kreditengagements einer bestehenden Kundenbeziehung für ein Kreditinstitut mit dem Aufbau eines unverhältnismäßig hohen Risikopotenzials verbunden wäre. Neben der Reduzierung potenzieller Verluste trägt die Risikozerfällung auch zur Solvenzsicherung der Bank bei. Die Verlustminderungstechnik der Risikozerfällung ist insbesondere in den Verbundorganisationen der regionalen Kreditinstitute in Form des Meta-Kreditgeschäfts weit verbreitet.

Morgan, Technical Document, S. 83f. Vgl. Basel Committee on Banking Supervision, Kreditrisiko, S. 2f. Zur Würdigung der Prognosefähigkeit wären im Rahmen eines empirischen Backtestings die mit dem Kreditrisikomodell ermittelten und vorhergesagten Wertverluste den tatsächlich eingetretenen Wertverlusten gegenüberzustellen. Aufgrund der geringen Anzahl an Daten versuchen Kreditinstitute die Auswirkungen von Stressszenarien auf den Value at Risk mittels verschiedener Modelle zu quantifizieren und darauf aufbauend intuitiv die Validität der Ergebnisse zu bewerten.

Download PDF sample

Rated 4.27 of 5 – based on 12 votes