Praktikumskonzepte deutscher Hochschulen: Wissenschaft und by Prof. Dr. Peter Rütger Wossidlo (auth.), Peter Rütger

By Prof. Dr. Peter Rütger Wossidlo (auth.), Peter Rütger Wossidlo (eds.)

Show description

Read Online or Download Praktikumskonzepte deutscher Hochschulen: Wissenschaft und Wirtschaft im Ausbildungsverbund PDF

Best german_10 books

Exportmarketing

Der Absatzstil im AuBenhandel weist von jeher einen starker konservativen Charakter als derjenige des Inlandsgeschaftes auf. Das ist eine alte Tatsache. 1m Export wurde erst relativ spat zu einer kontinuierlichen, konsequent geplanten Marktbearbeitung und Marktpflege iibergegangen. Mit der nahezu permanenten Ausweitung des Ausfuhrvolumens und der Exportquote vieler Unternehmen fan den die Auslandsmarkte immer groBere Beachtung, und dies urn so mehr, als sich die Exportunternehmen, verglichen mit friiheren Zeiten, veranderten Bediirfnissen, Wiinschen und Problemen der ausHindischen Abnehmer gegeniibergestellt und einem intensiveren Wett bewerb auf fremden Absatzmarkten ausgesetzt sahen.

Internationale Handelsfinanzierung: Strategien für Auslandsinvestitionen und Handel

Herbert Keßler ist Prokurist und Abteilungsdirektor für Außenhandelsfinanzierung einer großen Landesbank und als Fachautor und Referent bekannt.

Wie beurteilt man eine Bilanz?

1 Das Recht des Jahresabschlusses. . . . . . eleven 1. 1 Die Bestandteile des Jahresabschlusses. . . . . . . . . . . 12 1. 1. 1 Die Bilanz. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12 1. 1. 2 Die Gewinn- und Verlustrechnung . . . . . . . . . . sixteen 1. 2 Die Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung .

Extra info for Praktikumskonzepte deutscher Hochschulen: Wissenschaft und Wirtschaft im Ausbildungsverbund

Example text

Es ist nämlich zu erwarten, daß der Anteil der weiblichen Studenten von heute beinahe 33 % noch stärker anwächst. Die Wirtschaft sollte bei der Konzeption ihrer Programme auf diesen Strukturwechsel Rücksicht nehmen. Die deutsche Wirtschaft wird letztlich im eigenen Interesse vermehrt dazu übergehen, auch ausländischen Studenten Praktikumsplätze im Inland zur Verfügung zu stellen. Einmal kann auf diese Weise schon in den allernächsten Jahren eine Reihe persönlicher Kontakte zu fremdsprachigen Führungskräften anderer Länder hergestellt werden, die anschließend gewinnbringend im Falle einer EG-weiten Betätigung genutzt werden können.

Die Praktika werden in aller Regel in den vorlesungsfreien Monaten März/April sowie August/September/Oktober durchgeführt. Prinzipiell ist es den Studierenden auch erlaubt, das Praktikum von sechs Monaten in einem Block abzuleisten. So können sie - was aber äußerst selten wahrgenommen wird (von 5 % der Praktikanten) - für das Praktikum ein Semester und die dazugehörige vorlesungsfreie Zeit heranziehen. Blockpraktika von mehr als drei Monaten werden von Studierenden der Universität Bayreuth fast nur im Zusammenhang mit einem Auslands-Praktikum gewählt.

26 bb. Die zentral geförderte Stellenvermittlung .............................. 27 cc. ehrstühle .................................................................... 28 2. Zur zeitlichen Struktur des Praktikums ............................................... 30 a. Die Dauer des Praktikums ............................................................... 30 b. Die zeitliche Verteilung der Praktika auf die StudienzeiL ........ 31 c. Der Sonderfall eines Praktikums nach dem Studium .................

Download PDF sample

Rated 4.42 of 5 – based on 49 votes