Methoden der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften: Ein by Prof. Dr. Jürgen Kromphardt, Dr. Peter Clever, Dipl.-Oec.

By Prof. Dr. Jürgen Kromphardt, Dr. Peter Clever, Dipl.-Oec. Heinz Klippert (auth.)

Show description

Read Online or Download Methoden der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften: Ein wissenschaftskritische Einführung PDF

Best german_10 books

Exportmarketing

Der Absatzstil im AuBenhandel weist von jeher einen starker konservativen Charakter als derjenige des Inlandsgeschaftes auf. Das ist eine alte Tatsache. 1m Export wurde erst relativ spat zu einer kontinuierlichen, konsequent geplanten Marktbearbeitung und Marktpflege iibergegangen. Mit der nahezu permanenten Ausweitung des Ausfuhrvolumens und der Exportquote vieler Unternehmen fan den die Auslandsmarkte immer groBere Beachtung, und dies urn so mehr, als sich die Exportunternehmen, verglichen mit friiheren Zeiten, veranderten Bediirfnissen, Wiinschen und Problemen der ausHindischen Abnehmer gegeniibergestellt und einem intensiveren Wett bewerb auf fremden Absatzmarkten ausgesetzt sahen.

Internationale Handelsfinanzierung: Strategien für Auslandsinvestitionen und Handel

Herbert Keßler ist Prokurist und Abteilungsdirektor für Außenhandelsfinanzierung einer großen Landesbank und als Fachautor und Referent bekannt.

Wie beurteilt man eine Bilanz?

1 Das Recht des Jahresabschlusses. . . . . . eleven 1. 1 Die Bestandteile des Jahresabschlusses. . . . . . . . . . . 12 1. 1. 1 Die Bilanz. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12 1. 1. 2 Die Gewinn- und Verlustrechnung . . . . . . . . . . sixteen 1. 2 Die Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung .

Additional info for Methoden der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften: Ein wissenschaftskritische Einführung

Example text

Zu den Erkenntnistheorien, die den Entdeckungszusammenhang betreffen. Funktionalismus und Dialektik sind nicht so eindeutig zuzuordnen. Sie enthalten vielmehr Elemente aus beiden Gruppen von Erkenntnistheorien. Jede erkenntnistheoretische Hauptrichtung beansprucht fUr sich, im Besitz der besten Losung erkenntnistheoretischer Probleme zu sein. Dieser Anspruch lOst zwangslaufig Positivismus 37 Kontroversen aus, die einen groBen Teil der methodologischen Diskussion bestimmen (G. Scheipermeier, 1975, S.

Aus dem Satz: "Im Januar 1975 betragt die Zahl der Arbeitslosen in der BRD eine Million" folgt z. " Niemals vermittelt eine derartige Umformung mehr empirische Informationen als die, die in der ersten Aussage bereits enthalten sind. Das Ziel der empirischen Induktion ist es aber gerade, aus einzelnen Erfahrungsaussagen auf die Gultigkeit eines Satzes zu schliegen, der mehr empirische Informationen enthalt als die Erfahrungsaussagen, aus denen er gewonnen wurde. Aufgabe 1 Welche der folgenden "empirischen" Aussagen sind Tautologien?

42 Erkenntnistheoretische Hauptrichtungen Die vollstandige mathematische Induktion besteht demnach aus folgenden Schritten: Erstens wird gezeigt, dag aus der allgemeinen Behauptung dann, wenn sie in einem beliebigen Falle zutrifft, ein weiterer allgemeiner Satz abgeleitet werden kann (5). Zweitens wird die Behauptung 0), deren allgemeine Giiltigkeit bewiesen werden soll, in einem Einzelfall (7) bestatigt. Aus diesen beiden Schritten folgt: Da die allgemeine Behauptung sich in einem speziellen Falle als zutreffend erweist (7), ist die Voraussetzung fiir die Anwendung des allgemeinen Satzes (5) erfiillt.

Download PDF sample

Rated 4.83 of 5 – based on 10 votes