Menschenrechtsbildung: Bilanz und Perspektiven by Claudia Mahler, Anja Mihr

By Claudia Mahler, Anja Mihr

In 2004 endet die UN-Dekade zur Menschenrechtsbildung /-erziehung weltweit. Im Dezember 1994 vom UN-Generalsekretär ausgerufen, wurden seit 1995 foreign Anstrengungen unternommen, Menschenrechte und ihre Schutzsysteme stärker zu propagieren. Der Band stellt den Stand von Wissenschaft und Praxis der Menschenrechtsbildung dar. Beiträge internationaler Autoren aus verschiedenen Disziplinen schaffen auf diese Weise einen umfassenden Überblick über die scenario der Menschenrechte und deren Weiterentwicklung.

Show description

Read Online or Download Menschenrechtsbildung: Bilanz und Perspektiven PDF

Best german_10 books

Exportmarketing

Der Absatzstil im AuBenhandel weist von jeher einen starker konservativen Charakter als derjenige des Inlandsgeschaftes auf. Das ist eine alte Tatsache. 1m Export wurde erst relativ spat zu einer kontinuierlichen, konsequent geplanten Marktbearbeitung und Marktpflege iibergegangen. Mit der nahezu permanenten Ausweitung des Ausfuhrvolumens und der Exportquote vieler Unternehmen fan den die Auslandsmarkte immer groBere Beachtung, und dies urn so mehr, als sich die Exportunternehmen, verglichen mit friiheren Zeiten, veranderten Bediirfnissen, Wiinschen und Problemen der ausHindischen Abnehmer gegeniibergestellt und einem intensiveren Wett bewerb auf fremden Absatzmarkten ausgesetzt sahen.

Internationale Handelsfinanzierung: Strategien für Auslandsinvestitionen und Handel

Herbert Keßler ist Prokurist und Abteilungsdirektor für Außenhandelsfinanzierung einer großen Landesbank und als Fachautor und Referent bekannt.

Wie beurteilt man eine Bilanz?

1 Das Recht des Jahresabschlusses. . . . . . eleven 1. 1 Die Bestandteile des Jahresabschlusses. . . . . . . . . . . 12 1. 1. 1 Die Bilanz. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12 1. 1. 2 Die Gewinn- und Verlustrechnung . . . . . . . . . . sixteen 1. 2 Die Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung .

Extra info for Menschenrechtsbildung: Bilanz und Perspektiven

Sample text

FUr die Menschenrechtsbildung von Professionsangehorigen bedeutet dies, dass Gelegenheit zum vielfiiltigen Hindenken deklarativen Wissens Uber die Menschenrechte auf Situationen des alltiiglichen Professionshandelns und umgekehrt zur Interpretation von Handlungsanforderungen im Lichte des Menschenrechtswissens zu geben ist. Transformationsmodell Der Ansatz wird im Zusammenhang mit friedenschaffenden BildungsmaBnahmen bei bewaffneten Konflikten vorgestellt. Den friedenspiidagogischen Konzepten seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs war bei allen Differenzen im Einzelnen bis in die neunziger Jahre gemeinsam, dass sie auf kriegsverhUtende, also priiventive Erziehungs- und BildungsmaJ3nahmen ausgerichtet waren.

Die Ziele sind miteinander verbunden. Das erste macht die Attraktivitat fur das Individuum aus. " ist ein machtiger motivierender Impuls fur die Verankerung des Menschenrechtskonzeptes in der eigenen Lebenswelt. Das zweite setzt nicht nur die eigenen Rechte zu den gleichen der anderen in Relation, sondern umschreibt die Kompetenz solidarischen Menschenrechtsschutzes. Das dritte hebt auf den Moralaspekt der Menschenrechte abo Menschenrechte sind in volkergewohnheitsrechtlichen und volkervertragsrechtlichen Dokumenten fixierte juridische Rechte, die gleichwohl - dem Anspruch nach - Ausdruck einer universalistischen Moral sind.

Erwachsenenbildung, Situationen im Ganzen gesicherter Menschenrechtswahrung vs. Situationen akuter Menschenrechtsgefahrdung. Die Zweiereinteilungen genligen zuweilen auch der Konzeptualisierung von Lernaufgaben. Angesichts der sozialen Komplexitat der Situierung von Menschenrechtsbildung ist freilich mehrdimensionale Konturierung wlinschenswert. Die Didaktik als erziehungswissenschaftliche Teildisziplin nimmt einerseits die aus Alltagspraxis oder auch von anderen wissenschaftlichen Disziplinen vorgenommene Kontextzumessung auf und arrangiert entsprechend ihre Ziele-, Inhalte-, Methoden-, Medien-, Evaluationskombination, andererseits wirkt sie mit ihrem Planungs- und Implementierungsinstrumentarium beim definierenden Zuschnitt von Kontexten mit.

Download PDF sample

Rated 4.41 of 5 – based on 7 votes