Integration und Flexibilität: Eine Herausforderung für die by Prof. Dr. Dr. h.c. Herbert Jacob (auth.), Dietrich Adam,

By Prof. Dr. Dr. h.c. Herbert Jacob (auth.), Dietrich Adam, Klaus Backhaus, Heribert Meffert, Helmut Wagner (eds.)

Show description

Read or Download Integration und Flexibilität: Eine Herausforderung für die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre PDF

Similar german_10 books

Exportmarketing

Der Absatzstil im AuBenhandel weist von jeher einen starker konservativen Charakter als derjenige des Inlandsgeschaftes auf. Das ist eine alte Tatsache. 1m Export wurde erst relativ spat zu einer kontinuierlichen, konsequent geplanten Marktbearbeitung und Marktpflege iibergegangen. Mit der nahezu permanenten Ausweitung des Ausfuhrvolumens und der Exportquote vieler Unternehmen fan den die Auslandsmarkte immer groBere Beachtung, und dies urn so mehr, als sich die Exportunternehmen, verglichen mit friiheren Zeiten, veranderten Bediirfnissen, Wiinschen und Problemen der ausHindischen Abnehmer gegeniibergestellt und einem intensiveren Wett bewerb auf fremden Absatzmarkten ausgesetzt sahen.

Internationale Handelsfinanzierung: Strategien für Auslandsinvestitionen und Handel

Herbert Keßler ist Prokurist und Abteilungsdirektor für Außenhandelsfinanzierung einer großen Landesbank und als Fachautor und Referent bekannt.

Wie beurteilt man eine Bilanz?

1 Das Recht des Jahresabschlusses. . . . . . eleven 1. 1 Die Bestandteile des Jahresabschlusses. . . . . . . . . . . 12 1. 1. 1 Die Bilanz. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12 1. 1. 2 Die Gewinn- und Verlustrechnung . . . . . . . . . . sixteen 1. 2 Die Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung .

Additional info for Integration und Flexibilität: Eine Herausforderung für die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

Example text

Ais Beispiel sei der Bestand 2 gewahlt, flir den die Ergebniskwve ,... GB+E charakteristisch ist. Ein solcher bewuBt flexibel gestalteter Bestand erbringt bis zum Zeitpunkt to in der Regel ein niedrigeres Ergebnis als der ohne Beriicksichtigung von Flexibilitiitsgesichtspunkten gestaltete Bestand B 1. BewuBt herbeigeflihrte hohere Flexibilitat ist im allgemeinen mit einem Opfer verbunden, hier mit einem ungiinstigeren Ergebnis bis zum ZeitpUnkt to (Niveaulinie E 2). Diese Ergebnisminderung, verursacht durch eine flexibilitiitserhOhende Gestaltung des Bestandes, stellt die "Kosten der Flexibilitat" dar.

Sie fordem heute eine wesentlich hOhere Qualitiit an untemehmerischer Treffsicherheit und Zielgenauigkeit als friiher. Dabei gehe ich davon aus, daB diese neue Qualitiit nicht mathematisch herzuleiten ist, sondem eine weitsichtige Orientierung an den tatsiichlichen Bedlirfnissen der Gesellschaft erfordert. Noch wichtiger als Trendsetter zu sein ist es, den Konsumenten im Visier zu haben und eigene Strategien zu entwickeln, die Bestand haben. Lineares Denken muB deshalb von einem komplexen, vemetzten und somit ganzheitlichen untemehmerischen Denken abgelost werden.

Auf welchen Entwicklungsstand soIlen Projekte gebracht werden, deren Realisierungszeitpunkt noch nicht feststeht oder deren Realisierung von Umweltentwicklungen abhlingt, deren Eintreten noch ungewiB ist? Entscheidungen hieruber mlissen getroffen werden, auch wenn sie oft mehr auf GefUhl und allgemeinen Trenderwartungen beruhen als auf gesicherten Anhaltspunkten und dem Wissen urn mogliche Konsequenzen. 1g. 2, S. ), HandwOrterbuch der Produktionswirtschaft, Stuttgart 1979, Sp. 1g. 1980, S. 1g. 1g.

Download PDF sample

Rated 4.85 of 5 – based on 4 votes