Integraltafel: Erster Teil: Unbestimmte Integrale by Wolfgang Gröbner, Nikolaus Hofreiter

By Wolfgang Gröbner, Nikolaus Hofreiter

Der Zweck dieser Integraltafel ist, den Mathematikern, Physikern und Ingenieuren zeitraubende Ausrechnungen von Integralformeln nach Maglichkeit zu ersparen; sie solI auch einen kurzen "Ober blick iiber aIle in den einzelnen Fallen brauchbaren Methoden geben. Sie solI aber kein Lehrbuch der Integralrechnung sein, sondern setzt geniigende Vertrautheit mit deren grundlegenden Begriffen und Regeln voraus. GraBtes Gewicht wurde auf die Genauigkeit der Tafel gelegt: auch diejenigen Formeln, die nicht neu entwickelt sind, wurden vollstandig neu gerechnet und mehrmals auf unabhangige Weise iiberpriift, um maglichst aIle etwaigen Fehler und Ungenauigkeiten auszumerzen; bei allen Formeln sind ferner genaue Angaben iiber ihren Geltungsbereich hinzugefiigt. Die Einteilung der Integrale erfolgt, wie das Inhaltsverzeichnis zeigt, nach den Integranden in Dbereinstimmung mit dem iiblichen systematischen Aufbau der Integralrechnung. Damit die Inte grale leicht auffindbar seien, sind die drei Hauptabschnitte der rationalen, algebraisch irrationalen und transzendenten Integranden lexikographisch unterteilt; die Formeln eines jeden Unterabschnittes sind fortlaufend numeriert, so daB Hinweise auf einzelne Formeln sehr kurz gefaBt werden kannen: z. B. bedeutet (236. four b) die Formel four b des Unterabschnittes 236. Die Verfasser waren bemiiht, diese Sammlung von Integralen maglichst vollstandig zu gestalten, aber sie waren sich bewuBt, daB diese Vollstandigkeit durch die Forderung der Dbersichtlichkeit und Ilandlichkeit des Werkes eingeschrankt werden muBte. Es warfare daher notwendig, aus der Fiille des fabrics auf Grund praktischer Erfahrungen eine passende Auswahl zu treffen und nur diejenigen Sonderfalle ausfiihrlicher zu behandeln, von denen angenommen werden darf, daB sie in den An wendungen haufig auftreten.

Show description

Read or Download Integraltafel: Erster Teil: Unbestimmte Integrale PDF

Similar foreign language study & reference books

Language Change and Variation

The research of language edition in social context keeps to carry the eye of a big variety of linguists. This examine is promoted via the yearly colloquia on New methods of reading version in English' (NWAVE). This quantity is a variety of revised papers from the NWAVE XI, held at Georgetown college.

Diachronic problems in phonosymbolism

Phonosymbolism, or sound symbolism (Lautsymbolik), is an important component of language progress. Many critical students, even if, have appeared it with embarrassment or indifference. A wary reintroduction of phonosymbolism as an element liable for alterations gone through, in various levels, by way of so much languages might now appear to be so as.

Extra info for Integraltafel: Erster Teil: Unbestimmte Integrale

Sample text

X-~2) • • . (X-cC,It) , "'~ +- 'b a )A~. wnd oC~'" oC,k. Tvv • i. +k , (5' ... a 1 +. . + elk. de;n. (X) = (X-oC,1)(X-c:(,2)' • • (x-oC,k), ';I.. - rX- 'l1' ' 9,. )91(X) - ill CUM cWt, t.. )! x~~ ')1 )/'=:1 ')I' ~wacie,n~. x+b cb. ';/.. ; 2m+3)a. - lh lj. n . I -2S- 212. vf. (Acoo

I k-1 2 (LX +C ,)I.. ) 11 'b) -4S- Y (lk 1) 'V' (2. -'V' +112. + a. x . x. (a,x'2. + C)k+~:2. C ) m~1 12c) 12d) 13b) 13c) {Jx 14ru 1ltb) _ -1 . cwn . =;r== v-a i-a _·x + C c2 ¥k Q,<:O c>O -45- 233. 110) 11c) C = ao:. 2. 234-. ~ ::RatWnalt lwnJ~ 'OOn oX unci ~ . 20 . odM 1 i m:j:>l i -46- 23~. ) ) 'Y.? J V 2. 2. +a2-o.. + cl + a . 0-EWl/Y1.. x ; m+2k+2 J -4}- 231t. +ahk+3/2. vt, 1 i Sci) I\. - 2. ')1'+1 + l 2. 2. )a1 1t. d. - Jf. +1,3, . . k. x2. + a,2. cb. y=o . k-1)a,2. -2 k-1 15b) C d,x.

Ct o:a. - + Ct11 'X. 0 'J,2. A.... a10cc. 4) B-a 01 + o,11(l(. CJ~. 'j2. +o,OJ~ J ... )(2. sl ~d 102) ~ 2. ox+a1 ... 'J + a 12. tMtt :l&WYL'1 11,3) 2. ,a/WI. 6) = ~(~,6) == 0 . ;;m 'UmtMdlichem, -eugl.

Download PDF sample

Rated 4.52 of 5 – based on 27 votes