Evolution der Viererkette: Das Ballgewinnspiel by Martin Hasenpflug

By Martin Hasenpflug

Mit der Viererkette wurde im Fußball eine neue Ära eingeleitet. In Synthese mit einem kompakten Mannschaftsverband wird Überzahl am Ball geschaffen und alle relevanten Pässe zum eigenen Tor zugestellt. Die logische Fortsetzung dieser Meilensteine der Fußballtaktik ist das Ballgewinnspiel. Durch geschickt organisierte Laufwege der Offensivspieler wird der Gegner in "Fallen" gelockt und ein Ballgewinn in seiner Tornähe erzwungen. Dieses Buch enthält das Resultat aus über a hundred Jahren Fußballkompetenz auf wenige Punkte heruntergebrochen. In kürzester Zeit lässt sich das Ballgewinnspiel trainieren, verinnerlichen und erfolgreich im Spiel umsetzen.

Show description

Read Online or Download Evolution der Viererkette: Das Ballgewinnspiel PDF

Similar evolution books

At Home in the Universe: The Search for the Laws of Self-Organization and Complexity

An enormous clinical revolution has all started, a brand new paradigm that competitors Darwin's concept in value. At its middle is the invention of the order that lies deep in the most complicated of platforms, from the foundation of existence, to the workings of huge organisations, to the increase and fall of serious civilizations.

Galaxy Evolution in Groups and Clusters: A JENAM 2002 Workshop Porto, Portugal 3–5 September 2002

Galaxy teams and clusters supply very good laboratories for learning galaxy homes in numerous environments and at various look-back occasions. specifically, the hot detections of high-redshift cluster applicants, simply attainable with the present high-technology instrumentation, upload a brand new measurement to the matter.

Cordless Telecommunications in Europe: The Evolution of Personal Communications

The cellular telecommunications is experiencing reflect on­ capable progress at the present and with the elevated site visitors capacities which those platforms supply and falling apparatus costs, it truly is anticipated to keep growing in the course of the Nineties. Projections of kit expenses point out that even moveable mobile handsets might come in the succeed in of many shoppers good prior to the top of the century.

Evolution and Genetics of Life Histories

This quantity is the results of a symposium entitled "Variation in lifestyles Histories: Genetics and Evolutionary techniques" backed by way of this system in Evolutionary Ecology and behaviour of the college of Iowa and held in Iowa urban on October thirteen and 14, 1980. caused by way of a up to date upsurge of curiosity within the evolution of existence histories, we selected this subject end result of the visible organization among existence background characteristics and Darwinian healthy­ ness.

Additional info for Evolution der Viererkette: Das Ballgewinnspiel

Example text

Das Pressing wird von den Stürmern gestartet, sobald ein IV zum anderen passt. Der ballnahe Stürmer startet dann in den Querpass rein und stellt die Spielverlagerung zu. Je nach Vorgabe des Trainers lenken die restlichen Offensivspieler nun den Angriff nach außen, ins Zentrum oder zum Pressingopfer. Bereits mit dem Pass des IV geht der ballnahe Stürmer auf den Passempfänger los, um ihn zu attackieren. Er läuft im Bogen zu ihm, um gleichzeitig eine Spielverlagerung zuzustellen. Durch Kompaktheit im Zentrum kann ein Pass zum AV provoziert werden.

Um effektiv Fußball zu spielen, müssen alle Spieler ihre Aufgabe kennen. Daher gilt es für den Trainer in jedem Spiel die Pressinghöhe (z. B. Mittelfeldpressing) und die Pressingsteuerung (z. B. nach außen lenken) vorzugeben. Bei jedem gegnerischen Spielaufbau begibt man sich auf die vorgegebene Pressinghöhe. Passt der Gegner direkt in den Mannschaftsverband, ist es schwer, den Angriff zu steuern. Durch die eigene Kompaktheit besitzt man aber trotzdem gute Möglichkeiten, den angespielten Gegner zu doppeln.

Freie Räume können dort unmittelbar zu einer Torchance führen. Ein Steuern des Gegners kann hier durch das Öffnen von Passwegen sehr gefährlich werden. Sicherer ist es, mit einem sehr kompakten Mannschaftsverband hinterm Ball zu stehen und ohne Steuerung einen Ballgewinn anzustreben. Torfern kann der Gegner besser gesteuert werden. Spielt er sich aus dem Pressing heraus, so hat er immer noch eine weite Distanz zum Tor zu absolvieren. Die Viererkette rückt stets nach und verkleinert somit den Raum zwischen ihr und dem Mittelfeld.

Download PDF sample

Rated 4.92 of 5 – based on 40 votes