Bürgerliches Recht I: Fall · Systematik · Lösung Allgemeiner by Willi Gross, Walter Söhnlein

By Willi Gross, Walter Söhnlein

Zielgruppe
Studenten Wissenschaftler

Show description

Read or Download Bürgerliches Recht I: Fall · Systematik · Lösung Allgemeiner Teil PDF

Similar german_10 books

Exportmarketing

Der Absatzstil im AuBenhandel weist von jeher einen starker konservativen Charakter als derjenige des Inlandsgeschaftes auf. Das ist eine alte Tatsache. 1m Export wurde erst relativ spat zu einer kontinuierlichen, konsequent geplanten Marktbearbeitung und Marktpflege iibergegangen. Mit der nahezu permanenten Ausweitung des Ausfuhrvolumens und der Exportquote vieler Unternehmen fan den die Auslandsmarkte immer groBere Beachtung, und dies urn so mehr, als sich die Exportunternehmen, verglichen mit friiheren Zeiten, veranderten Bediirfnissen, Wiinschen und Problemen der ausHindischen Abnehmer gegeniibergestellt und einem intensiveren Wett bewerb auf fremden Absatzmarkten ausgesetzt sahen.

Internationale Handelsfinanzierung: Strategien für Auslandsinvestitionen und Handel

Herbert Keßler ist Prokurist und Abteilungsdirektor für Außenhandelsfinanzierung einer großen Landesbank und als Fachautor und Referent bekannt.

Wie beurteilt man eine Bilanz?

1 Das Recht des Jahresabschlusses. . . . . . eleven 1. 1 Die Bestandteile des Jahresabschlusses. . . . . . . . . . . 12 1. 1. 1 Die Bilanz. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12 1. 1. 2 Die Gewinn- und Verlustrechnung . . . . . . . . . . sixteen 1. 2 Die Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung .

Extra resources for Bürgerliches Recht I: Fall · Systematik · Lösung Allgemeiner Teil

Example text

Der Geschaftsinhaber ist vOllig frei, ob und mit wem er einen Kaufvertrag abschlieBt 1. Kundig hat keinen Anspruch auf Lieferung des Anzugs. b) Einen Schadensersatzanspruch kOnnte Kundig zunlchst auf Grund vertraglicher Beziehungen zu Schneider geltend Machen. Auch aus Vertragsverhandlungen entsteht bereits ein VertrauensverhaItnis, das die Parteien zur Beachtung der im Verkehr erforderlichen Sorgfalt verpflichtet. Diese Sorgfaltspflicht hat Schneider zwar Dicht selbst verletzt, wohl aber sein Lehrling, fUr dessen FahrlAssigkeit er haftet; denn Leicht ist als ErfUllungsgehilfe des Schneider anzusehen, § 278 2 • Diese Haftung tritt auch dann ein, wenn ein Kaufvertrag zwischen Kundig und Schneider Uberhaupt noch Dicht zustande gekommen ist und - voraussichtlich - auch Dicht zustande kommen wird.

Sind diese Willensvoraussetzungen nicht gegeben, so liegt keine wirksame rechtsgeschaftliche Willenserklarung i. S. des BOB vor. Lektion 2: Vertrag und Willenserkllirung 45 3. Erklarung des Willens Der Wille ist nur dann rechtserheblich, wenn er erklart wird (vgl. ). Diese 33 Erklarung kann abgegeben werden • ausdriicklich - hier findet der Wille seinen unmittelbaren Ausdruck oder durch • schliissiges Verhalten - bier ist der Wille nicht unmittelbar ausgedrfickt, sondern ergibt sich mittelbar aus den Umstanden oder dem Verhalten.

Wie ist die Rechtslage? Vgl. §§ 1, 516, 518, 104 Nr. 1, 1629 Vgl. Rdnr. 52, 55, 57, 58, 64, 168 Fall 19 Der Hauseigentiimer Herb schlieBt mit dem Mieter Mild am 1. 3. einen Mietvertrag. Einige Wochen spater erfahrt er, daB Mild erst 17 Jahre alt ist. Die Eltern des Mild halten den Vertrag wegen der sehr hohen Miete fUr ungiinstig. Sie wollen die Miete nicht zahlen und berufen sich auf die Minderjahrigkeit ihres Sohnes. Herb will an dem Vertrag festhalten und behauptet, er habe weder aus dem Auftreten noch aus dem Erscheinungsbild des Mild von dessen Minderjahrigkeit ausgehen konnen.

Download PDF sample

Rated 5.00 of 5 – based on 30 votes